Die Schwartz GmbH & Co KG ist ein modernes, innovatives Systemhaus mit dem Schwerpunkt der Entwicklung von Lösungen für den Mittelstand. Umfangreiche Projekte werden für namhafte Kunden betreut.

Folgende Stellen bieten wir zur Zeit an:

IT Systemelektroniker/in (Schwerpunkt EDV-Support)

Ihre Aufgaben

- Installation und Support der Netzwerke und für unsere Kunden. Unsere Hauptmarken sind Server von Terra, Windows und Linux-Umgebungen, Watchguard Firewall, Speech Sprach-erkennung, Mailverschlüsselung Seppmail, Printlösungen, IP-TK-Lösungen

- Supportleistungen für diese Produkte und Projekte

 

Ihr Profil

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im der Bereich des Informations-elektronikers oder über eine gleichwertige Ausbildung. Berufserfahrung ist wünschenswert, wir geben aber auch Anfängern und Quereinsteigern bei entsprechender Qualifikation eine Chance.

 

Ihre Qualifikationen

- Sie haben idealerweise schon Berufserfahrung als Informationselektroniker

- Kennen die Gerätetypen und Software der Marken WortmannTerra, Microsoft, Microfocus, Watchguard, Mitel, Philips Speech

- Netzwerkkonfiguration und Einbindung der Geräte in heterogene Netze sind ihnen bekannt.

- SIP/VoIP Kenntnisse sind wünschenswert.

- Kenntnisse in der Serververwaltung- und Netzwerktechnik

- Die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort- und Schrift ist notwendig, gutes Englisch ist wünschenswert.

 

Persönlich zeichnen Sie sich durch sehr gute Teamfähigkeit sowie kundenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise aus. Zusätzlich verfügen Sie über konzeptionelles und analytisches Verständnis, hohes Abstraktionsvermögen und besitzen eine schnelle Auffassungsgabe.ÿ Darüber hinaus arbeiten Sie engagiert und ergebnisorientiert.ÿ Ausgeprägte Kommunikationskompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten Ihnen

- Eigenverantwortliche Tätigkeit mit spannenden und innovativen Projekten

- Dadurch dass wir ein mittelständisches Unternehmen sind gibt es bei uns sehr flache Hierarchien und die Möglichkeit sich selbst mit eigenen Ideen problemlos zu verwirklichen.

- Sicherheit in einem Unternehmen, das seit über 80 Jahren im Markt besteht und einen attraktiven Kundenstamm aufweisen kann.

 

Auf Ihre Bewerbung sind wir gespannt. Bewerben Sie sich hier über unser Portal.

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Eine Rechnung will verbucht werden, der Chef verlangt eine Übersicht der heutigen Termine und das Telefon klingelt Sturm – für dich kein Grund in Panik auszubrechen, denn du hast alles unter Kontrolle. Als Kauffrau für Büromanagement bist du in sämtlichen Bereichen einer Verwaltung zuhause. Während deiner Ausbildung wirst du diese nach und nach kennenlernen und deinen festen Platz finden. Die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation ist aus den drei Ausbildungsberufen Bürokauffrau, Kauffrau für Bürokommunikation und Fachangestellte für Bürokommunikation entstanden und wurde dementsprechend komplett neu strukturiert. Damit wartet eine der zurzeit modernsten Ausbildungen auf dich.

Als Kauffrau für Büromanagement bist du für den Schriftverkehr in der Firma verantwortlich. Dann lernst du beispielsweise, wie Serienbriefe oder individuelle Schreiben aufgesetzt werden und die EDV, also Programme wie Word, Excel oder Power Point, angewendet wird. Während der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement wirst du nach und nach die verschiedenen Bereiche einer modernen Verwaltung kennenlernen.

Um den Beruf Kaufmann für Büromanagement zu erlernen, brauchst du im Normalfall drei Jahre.

Dass die Ausbildung aber auch sehr anspruchsvoll ist, spiegelt sich in den Anforderungen wieder. Damit du die Nase bei Bewerbungswettlauf vorne hast, solltest du einige Voraussetzungen erfüllen, beispielsweise wird im Normalfall ein Abitur mit guten Noten in den Hauptfächern verlangt. Da du viel am Computer arbeiten wirst, ist es natürlich ein Riesenvorteil, wenn du mit den Programmen Word und Excel bereits vertraut bist, flott und fehlerfrei tippen kannst. Besonders Unternehmen, die weltweit tätig sind, freuen sich über Sprachkenntnisse.

 

Du solltest Kauffrau/-mann für Büromanagement werden, wenn …

1. du Ansprechpartner Nr. 1 werden möchtest.
2. du gut planen und organisieren kannst.
3. wenn du auf geregelte Arbeitszeiten sehr großen Wert legst.

Du solltest auf keinen Fall Kauffrau/-mann für Büromanagement werden, wenn …

1. für dich Mathe immer schon ein Dorn im Auge war.
2. es dir schwer fällt, bei mehreren Aufgaben den Überblick zu behalten.
3. du nicht gerne telefonierst.

 

Auf deine Bewerbung sind wir gespannt. Bewirb dich hier über unser Portal.

IT-Systemkaufmann/-frau

Dein Computer und du – ihr seid quasi unzertrenntlich, deswegen ist die Antwort auf die Frage, was du mal werden möchtest, ganz klar mit einem „Irgendwas mit Computern“ zu beantworten. Da du auch gerne im Büro arbeiten würdest und dich für Technik begeistern kannst wie kaum ein anderer, ist die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann genau das Richtige für dich. Denn hier arbeitest du schließlich in erster Linie in der IT-Branche. Du bist für die Softwareberatung oder –herstellung zuständig und findest auch im Bereich der EDV-Beratung Beschäftigung. Wenn du dir also vorstellen kannst andere mit deinem Wissen zu bereichern, dann ist die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann eine ideale Berufswahl.

Die Aufgaben eines IT-Systemkaufmanns sind sehr vielfältig. Da es sich hier um eine Ausbildung in der IT-Branche, aber gleichzeitig auch um eine kaufmännische Ausbildung handelt, wirst du in viele Bereiche eingewiesen und bist für viele unterschiedliche Dinge tätig.

In deiner Ausbildung zum IT-Systemkaufmann lernst du wie du Kunden professional berätst beim Thema Planung und Anschaffung von IT-Produkten. Dazu gehören Computersysteme, Softwarelösungen oder auch Telefonanlagen. In der Berufsschule und auch im Unternehmen zeigt man dir das nötige Know-how, um die speziellen Anforderungen der Kunden zu analysieren und passende informations- und telekommunikationstechnische Lösungen zu konzipieren.

Als Kaufmann lernst du natürlich auch kaufmännische Tätigkeiten kennen. Darunter fällt, wie du deine Projekte zu leiten hast, sowohl technisch als auch organisatorisch. Du wirst die Angebote erstellen und zuvor kalkulieren, mit den Kunden im Konakt stehen und sie über mögliche Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Und zu guter Letzt fällt auch der Vertragsabschluss in deinen Aufgabenbereich.

Während deiner Ausbildung zum IT-Systemkaufmann wirst du daher nicht nur mit den Produkten deiner IT-Firma bestens vertraut gemacht, sondern auch an die kaufmännischen Tätigkeiten Schritt für Schritt herangeführt, um am Ende einen gesamten Prozess von der Planung bis hin zur Durchführung eigenständig umsetzen zu können.

Aber die Hard- und Software muss natürlich auch irgendwoher kommen. Dafür bist auch du zuständig. Als IT-Systemkaufmann lernst du in deiner Ausbildung die erforderliche Hard- und Software zu beschaffen. Auch die Installation der IT-Systeme, sowie die Inbetriebnahme und Übergabe an den Kunden fällt in deinen Aufgabenbereich. Aus diesem Grund stehst du den Kunden auch als Ansprechpartner zur Verfügung, schulst sie bei Bedarf und weist sie in die Benutzung neuer Systeme ein.

Grundsätzlich kommt es für die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann darauf an, dass du kommunikationsstark bist und natürlich serviceorientiert. Außerdem solltest du gute Kenntnisse im Bereich Informatik und Mathematik mitbringen, nicht zuletzt, um die einzelnen Systeme zu verstehen. Aber auch um Geschäftsprozesse und Betriebsabläufe zu simulieren, sind diese Kenntnisse von Vorteil.

Damit es dann auch wirklich klappt mit der Ausbildung zum IT-Systemkaufmann ist ein guter Schulabschluss ebenfalls nicht schlecht. Trotzdem solltest du natürlich keine Scheu haben dich zu bewerben, wenn du einen anderen Schulabschluss hast.

 

Du solltest IT-Systemkaufmann/-frau werden, wenn …

1. du deinen Computer kennst
2. das Internet Lebenselixier für dich ist
3. Technik dich immer wieder neu begeistert

Du solltest auf keinen Fall IT-Systemkaufmann/-frau werden, wenn …

1. für dich die einfachsten Anwendungen auf einem Computer schon schwer nachzuvollziehen sind
2. du dich eher für handwerkliche Tätigkeiten begeistern kannst
3. du keinen Kundenkontakt haben möchtest

 

Auf deine Bewerbung sind wir gespannt. Bewirb dich hier über unser Portal.

Sie möchten sich bei uns bewerben? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen entweder auf sichere Art über unser Online-Bewerbungsportal zu oder unverschlüsselt (unsicher) direkt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 Zur Registrierung im Bewerbungsportal:

Da Bewerbungsunterlagen zu den persönlichsten Daten gehören, wollen wir Ihnen die Möglichkeit bieten Ihre Daten sicher, das heißt verschlüsselt, zu uns zu übertragen.

  • Über den Button „Registrierung“ (oben links) als Benutzer registrieren.
  • Um sich zu registrieren, müssen Sie alle Pflichtfelder ausfüllen und mit einem Klick auf „Weiter“ bestätigen.
  • Kurze Zeit später erhalten Sie einen Aktivierungslink an die angegebene E-Mail-Adresse. Nachdem Sie den Aktivierungslink angeklickt haben, ist die Anmeldung abgeschlossen.
  • Nun können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden.

 Angaben & Unterlagen:

  • An Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Anhänge: Lebenslauf & Zeugnisse im PDF-Format
  • Nachricht: Bewerbungstext